Einstellungen

Die Sketch Einstellungen haben in den letzten Versionen ordentlich Zuwachs bekommen: ein neuer Plugin-Bereich in Sketch 45, die Sketch Cloud in Sketch 46 und Bibliothekseinstellungen seit Sketch 47. Hier findest …

Lineal und Hilfslinien

Sie gehören zum Standard jedes Grafikprogramms: Lineal und Hilfslinien sind die kleinen Helfer, auf die kein Designer verzichten möchte. Für Pixel-genaues Gestalten am Bildschirm sind sie deshalb unerlässlich und tragen viel zu …

Exportieren

Um deine Designs mit deinem Team teilen zu können, musst du sie mit Sketch exportieren. Jedes Artboard und Element kannst du einzeln aus Sketch exportieren – manchmal reicht ein Klick um das …

Tastenkombinationen

Du steigerst deinen Marktwert als Designer enorm, wenn du mit Tastenkombinationen schnell in Sketch arbeiten kannst. Man kann seine Produktivität gut und gerne um bis zu 100% steigern, wenn man mit den …

Ebenen

Man verliert ohne Ebenen auch bei kleinen Projekten und Dateien schnell die Übersicht, wenn sie aus mehreren Elementen bestehen. Die Ebenenübersicht auf der linken Seite deines Fensters zeigt dir zu …

Artboards

Ganz kurz gesagt: Artboards in Sketch gruppieren deine Elemente zu einem Design. Wenn du also eine App oder eine responsive Website gestaltest, kannst du mehrere Arbeitsflächen anlegen. Auf jeder einzelnen …

Seiten

Die Seiten, oder englisch “Pages” genannte Funktion, erlaubt es dir mehrere Canvas in einer Sketch Datei zu haben. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn du zwei Versionen einer Website, oder einer …

Canvas

Der Canvas ist eine unendliche Fläche auf der du alles ablegen und gestalten kannst. Du kannst dir diesen Arbeitsbereich also ungefähr so vorstellen, wie einen unendlichen Schreibtisch. Wenn du dort …