Was ist Sketch?

Lerne grundlegende Überlegungen zum Aufbau von Sketch als Programm kennen.

Jedes Programm hat eine bestimmte Philosophie, die sich durch alle Teile der Applikation zieht. Auch Sketch hat ein solches Konzept, das kann beim ersten Öffnen vielleicht etwas ungewohnt sein. So wirst du sicher ein bisschen überrascht sein, das so wenig Schaltflächen und Elemente sichtbar sind. Mit Absicht haben die Programmierer von Sketch darauf geachtet, das Programm so einfach wie möglich zu halten. Das bedeutet nämlich, dass du schnell loslegen kannst. Ein Paar Funktionen sind aber auch eher versteckt oder existieren gar nicht. Kurz gesagt:

Mit Sketch kann man nur gestalten, was sich auch im Code darstellen lässt.

Auch wenn diese Aussage vielleicht nicht ganz richtig ist, so ist Sketch doch zu Anfang gewöhnungsbedürftig, weil nicht jede Funktion aus InDesign, Photoshop oder Illustrator Eins zu Eins übertragen wurde. Diese Beschränkung sollen aber immer helfen, so nah an einer Umsetzung in Code zu designen, wie möglich.

Bilder in Sketch einfügen

Bei anderen Grafikprogrammen wie InDesign ist es dir freigestellt, ob du die Bilddateien, die du in dein Design einfügst, auch in die Datei einfügst. Du kannst dich dafür entscheiden, dass Bilder und externe Grafiken mit voller Auflösung und vollem Dateiumfang in deine InDesign-Datei integriert werden. Oder du verweist bloß auf einen Dateipfad, an dem deine Grafiken, Schriften und Bilddateien liegen.

Sketch arbeitet so, dass Bilddateien mit voller Dateigröße fest in die Datei integriert werden. Damit man vielleicht einen besseren Überblick hat, findest du alle Vor- und Nachteile davon in der Tabelle.

VorteileNachteile
  • Kein Suchen nach Bilddateien mehr
  • Einfacheres gemeinsames Arbeiten an Designs, keine Suche nach vergangenen Dateipfaden
  • Öffnet ein anderer Designer die Sketch-Datei, kann das Originalbild aus der Sketch-Datei exportiert werden
  • Bilder, die einmal in Sketch eingefügt wurden, können vom Rechner gelöscht werden
  • Grafiken und Bilder sind für das Design einer Website oder App nur Platzhalter und deshalb austauschbar
  • Je nach Dateiformat lassen sich Bilder gut verlustfrei komprimieren
  • Größe der Sketch-Datei hängt stark von der Größe der eingefügten Bilder ab
  • Weniger Möglichkeiten zum nachträglichen Anpassen des Bildmaterials