Plugins installieren

Lerne Sketch Plugins zu finden, installieren und zu verwalten

Mit nur einigen wenigen Klicks kannst du in Sketch Plugins installieren. Die kleinen Programmerweiterungen sind super wichtig, um noch mehr Funktionen in Sketch einzubauen. Du kannst damit eigentlich alles nachrüsten. Vereinfachte Bedienung von Sketch, das Exportieren in andere Programme, das automatische Einfügen von Inhalten aus dem Internet und vieles, vieles mehr.

Warum Sketch-Plugins installieren?

Doch erstmal wundert man sich vielleicht, wofür es überhaupt Plugins gibt. Bei Adobe gibt es eigentlich nur wenige Erweiterungen, die sehr populär und bekannt sind. Es ist also schon eine grundsätzliche Entscheidung vom Entwicklerteam, das Programm für weitere Apps zu öffnen. Die Plugins werden nämlich freiwillig entwickelt und zum aller größten Teil kostenlos bereitgestellt. Aber jetzt noch viel wichtiger: nach dieser Anleitung kannst du Plugins installieren.

Wo finde ich Plugins für Sketch?

Natürlich ist das eine berechtigte Frage, denn es gibt auf der offiziellen Sketch-Seite nur handverlesene Auswahl, die sich gerade erst langsam entwickelt. Selbst wenn man über die Suche auf der Übersichtsseite ein Plugin gefunden hat, wird man nur auf die Entwicklerseite weitergeleitet. Die meisten Plugins werden aber nicht von verifizierten Entwicklern geschrieben, sondern liegen auf GitHub und warten darauf, entdeckt zu werden.

Mittlerweile gibt es auch super Sammlungen von bewährten Plugins, die bereits tausendfach heruntergeladen wurden (zum Beispiel Sketchapphub.com, Sketch.land oder die Sketch Plugin Directory auf GitHub). Ansonsten sind auch Mailinglisten oder Newsletter immer eine gute Informationsquelle für neue Plugins.

Hilfe – die Funktion, die ich brauche gibt es nicht!

Das schöne an Sketch ist, dass man nicht verzweifeln braucht, nur weil es eine Funktion noch nicht gibt. Wenn du in JavaScript fit bist, wirst du keine Schwierigkeiten haben deine eigenen kleinen Helferlein für Sketch zu schreiben. Sei so gut und teile deine Ergebnisse mit der Community, vielleicht hat irgendwann jemand auf der Welt das gleiche Problem wie du und freut sich, dass du eine Lösung gefunden hast!

So kannst du Plugins installieren

Für die Plugin Installation gehst du am besten in zwei einfachen Schritten vor.

  1. Wenn du eine Erweiterung gefunden hast, die du installieren möchtest, lädst du sie herunter. Dafür klickst du bei GitHub auf den grünen Button mit der Beschriftung „Clone or Download“ und wählst „Download ZIP“.
  2. Wenn du diese ZIP-Datei entpackst, wirst du in der Regel eine Datei finden, die die Dateiendung .sketchplugin hat. Führe diese Datei mit einem Doppelklick aus und schon installiert sich das Plugin von alleine.

Meistens musst du Sketch nicht neu starten um das Plugin verwenden zu können, sondern kannst direkt weiterarbeiten. Du findest alle Plugins in der Programmleiste unter „Plugins“ aufgelistet.

Deinstallieren von Sketch-Plugins

In den Programmeinstellungen werden alle Erweiterungen aufgelistet, die du installiert hast. Hier gibt es auch eine Suchfunktion und einen Link auf die offizielle Website des Programms.

Vielleicht ist es manchmal ganz gut hier aufzuräumen um die Programmgeschwindigkeit zu erhöhen. Der Haken deaktiviert das Plugin. Mit einem Rechtsklick bekommst du mehr Informationen und kannst das Plugin wieder deinstallieren. Außerdem siehst gelangst du mit einem Klick auf „Show in Finder“ direkt zur Datei und kannst du unter „Show Plugins Folder“ auch alle Erweiterungen anzeigen lassen. In der GIF-Animation oben seht ihr auch, dass das Craft-Plugin den Punkt „View Craft Documentation“ im Kontextmenü versteckt hat.

Fertig in wenigen Klicks: Plugins installieren in Sketch

Du hast gesehen, dass kaum Aufwand notwendig ist, um in Sketch Plugins zu installieren. Einfach die Datei bei GitHub herunterladen, entpacken und die .sketchplugin-Datei ausführen. Die Funktion ist sofort nutzbar über das Menü „Plugins“ in Sketch. Nur in seltenen Fällen muss das Programm neu gestartet werden.

Mittlerweile ist die Ansammlung von Plugins aber sehr unübersichtlich geworden. Deswegen gibt es bereits eigene Programme, die die Plugins von Sketch verwalten, Updates installieren und mit einem Klick die installation erlauben.

Bonus: Programme zur Plugin-Verwaltung

Noch schneller und effizienter ist die Plugin Installation, wenn du dafür ein Hilfsprogramm einsetzt. Sketch Toolbox und Sketch Runner sind nur zwei von mehreren Varianten. Mit diesen Programmen verwaltest du alle Erweiterungen, hältst sie auf dem neuesten Stand und behältst den Überblick.

Verbessern, bitte!Das Glas ist halbleer.Solide - vielen Dank.Cool, danke.Wow, super Beitrag! (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.